Ist es möglich, die Arbeitswelt für uns alle inklusiver zu gestalten?

CHRONISCH MUTIG

Jul 6 2023 • 26 mins

Herzlich Willkommen zu dieser Folge von chronisch mutig :) Dieses Mal habe ich gleich zwei wundervolle Frauen zu Gast. Wer sie sind und was sie machen, erzählen sie euch selbst ;) Viel Spaß!


Wir sind Julia und Melanie vom Hildegardis-Verein. Im Verein machen wir seit über 115 Jahren Frauenförderung. Seit 2015 führen wir Projekte speziell für und mit Frauen mit Behinderungen durch. Wir wollen Frauen in ihren Stärken fördern, Systeme verändern und die Gesellschaft ein bisschen gerechter gestalten.

Mit dem Projekt InklusionsGuides wenden wir uns speziell an die Arbeitswelt. Diese muss unbedingt inklusiver werden, damit alle gerechter am Erwerbsleben teilhaben können.

Als Studentin oder Absolventin mit Behinderung weißt du am besten, was es braucht, damit du möglichst inklusiv und barrierefrei in einem Unternehmen oder einer Institution arbeiten kannst oder welche Hürden und Probleme es in Bewerbungsverfahren gibt. In Trainings bilden wir euch aus, sodass ihr jeweils als Tandem in einem Unternehmen an konkreten Projekten mitarbeiten könnt. Dabei werdet ihr begleitet und unterstützt durch Expert*innen. Mögliche Themen sind die Formulierung inklusiver Stellenausschreibungen, die Evaluierung von Bewerbungsprozessen oder die Ausgestaltung von flexiblen Arbeitszeitmodellen.

Jeweils zwei InklusionsGuides werden in eines der zwölf ausgewählten Unternehmen entsandt und arbeiten dort für ein Jahr zusammen mit den Beteiligten für mehr Chancengerechtigkeit.

Du willst auch InklusionsGuide werden, dann bewerbe dich bis zum 30. Juli bei uns. Alle Infos findest du hier: Studentinnen - Hildegardis-Verein


Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more information.

You Might Like