Der Einfluss des slowenischen immateriellen kulturellen Erbes auf die Integration des Alpenraums in die touristische Promotion

"FEEL Slovenia" - Der Slowenien Podcast

Mar 14 2024 • 24 mins

Dr. Lars Felgner, Rhetoriktrainer, Dozent für deutsche Sprache und Übersetzer zahlreicher slowenischer Bücher ins Deutsche lebt seit 25 Jahren in Slowenien. Für unseren Podcast beschrieb er seine Beobachtungen in seiner neuen Heimat folgendermaßen.
»Die Berge und der Triglav haben eine tiefgreifende Bedeutung für die Slowenen; sie sind in ihrer Seele verwurzelt. Hinter den Julischen Alpen kommen alle Slowenen zusammen, ungeachtet ihrer Unterschiede und Ansichten, jung und alt. Es scheint, als ob dies in ihrer DNA verankert wäre. Die Slowenen sind stolz auf ihre Berge. Die Möglichkeit, auf die Gipfel zu steigen, besteht Morgens, Nachmittags und Abends, und es ist ein besonderes Gefühl, den Triglav zu besteigen. Bereits auf dem Gipfel findet sich die erste Tradition: die Taufe. Die Nähe zu allem, die Mischung verschiedener Kulturen; hier befindet sich nämlich der Schnittpunkt des mediterranen, slawischen und germanischen Alpenraums hinterlasse die Spuren der verschiedenen Kulturen sind überall präsent; in Liedern, Büchern usw.

Sammy Salm CEO Best-of-the-Alps, präsentiert in dem Podcast den Best of the Alps Award. Die Organisation wurde gegründet, um traditionelle, klassische alpine Orte zu vereinen, die sich zunächst zum Ziel gesetzt hatten, nordamerikanische Skifahrer dazu zu motivieren, die Alpen zu besuchen, wo das Skifahren tatsächlich entstanden ist. Bisher haben nur Einzelpersonen (z.B. der Fürst von Monaco) oder Orte in den Alpen die Auszeichnung erhalten, dieses Mal ist zum ersten Mal ein ganzes Land der Empfänger. Die Organisation Best of the Alps hat die Entwicklung Sloweniens als touristisches Ziel bemerkt. Welche entscheidenden Faktoren bei dieser Entscheidung eine Rolle spielten, erfahren Sie in diesem Podcast.

Exklusives kultur- und kunstbezogenes Reisegespräch im Rahmen der ITB 2024

Feel Slovenia Podcast wird für Sie von der Slowenische Tourismuszentrale gebracht und von Sabrina Lang oder Sabrina Gander geführt.

Produktion:
Radio Tourismus

Weitere inspirierende Inhalte finden Sie unter www.slovenia.info und Social Media Kanäle : Instagram, Facebook, YouTube, Twitter, Pinterest, LinkedIn und Tripadvisor.