"FEEL Slovenia" - Der Slowenien Podcast

Feel Slovenia

Willkommen und Dobrodošli bei dem offiziellen Podcast des Slowenischen Tourismusamtes. In jeder Folge erkundet die Slowenien Expertin Sabrina Lang das Land. Sie äußert begeistert: "Nach nur fünf Stunden Autofahrt von München aus bin ich schon am Ziel: Slowenien! Ich bin voller Vorfreude auf dieses kleine Land, das so unglaublich viel zu bieten hat. Dass auch innerhalb des Landes alles so schnell zu erreichen ist, macht es ebenso besonders." Was sollten Sie unbedingt tun, sehen, essen und erleben? Begleiten Sie uns mit dem ultimativen Insider-Führer für Slowenien. read less
ArtsArts

Episodes

Slowenische Kultur und Kunst im deutschen Raum
Mar 22 2024
Slowenische Kultur und Kunst im deutschen Raum
Mirna Bogdanović ist eine Sängerin mit slowenisch Wurzeln, die seit mehr als einem Jahrzehnt in Berlin lebt. Sie ist Preisträgerin des Downbeat Awards, ehemaliges Mitglied des Bundesjazzorchesters und frühere Stipendiatin der Universität der Künste Berlin, des Musikfonds und des slowenischen Kulturministeriums. Mit dem Debütalbum "Confrontation" wurde sie 2021 mit dem Deutschen Jazzpreis ausgezeichnet. Sie selbst sagt, dass sie zeitgenössischen Jazz macht, eine Mischung aus Jazz, Pop und Elektronik, manchmal auch als Avant-Pop-Musik bezeichnet.Als aktives Mitglied der Berliner Jazzszene hat sie mit zahlreichen internationalen Musiker*innen im In- und Ausland zusammengearbeitet. In diesem Podcast werden wir erfahren, wie Mirna mit Musik in Berührung kam, was sie nach Berlin geführt hat und wie sie sich hier fühlt. Sie erklärt auch, wie sie ihre Musik schreibt, welche musikalischen Pläne und Wünsche sie in der Welt des Jazz hat.In diesem Podkast, geht es um Musik aus Slowenien. Die Gewinnerin des deutschen Jazzpreis Mirna  spricht über ihre Wurzeln, die in Sarajevo und vor allem Slowenien liegen. Warum das Land Slowenien ihre Heimat ist und was es für sie bedeutet, in der Seele immer ihre Heimat Slowenien zu haben wenn sie Musik macht. Heute ist die Wahl-Berlinerin nominiert für den nächsten Jazzpreis und freut sich 2024 auf eine spannende Tournee und gibt auch einen Tipp, warum man unbedingt in Ljubljana beim großen Jazz Festival dabei sein sollte als Gast.  Feel Slovenia Podcast wird für Sie von der Slowenische Tourismuszentrale gebracht und von Sabrina Lang oder Sabrina Gander geführt. Produktion: Radio Tourismus & Radio Embassy Weitere inspirierende Inhalte finden Sie unter www.slovenia.info und Social Media Kanäle : Instagram, Facebook, YouTube, Twitter, Pinterest, LinkedIn und Tripadvisor.
Rolle und Bedeutung ausgewählter Destinationen in der Filmkunst
Mar 21 2024
Rolle und Bedeutung ausgewählter Destinationen in der Filmkunst
Redner: - Joachim Hellinger, Vertreter des EOFT, Europäisches Outdoor-Film Tour; -  Tom Jutzler,  journalist und Produzent.   "EOFT reist mit einem Filmprogramm durch Europa und präsentiert in 450 Veranstaltungen vor etwa 200.000 Zuschauern Filme mit Outdoor-Hintergrund. Zusammen mit Joachim Hellinger - Helli versuchen wir in diesem Podcast, die möglichen Bedingungen für die Präsenz Sloweniens als Motiv bei einer der Veranstaltungen des Tour-Veranstalters zu ergründen.Trotz des Outdoor-Themas lässt sich nämlich im Laufe der Jahre eine Veränderung im inhaltlichen Charakter der Filme feststellen. Während früher Abenteuer im Vordergrund standen, zeigt sich im Laufe der Zeit ein zunehmendes Interesse an Geschichten, die diese Abenteuer begleiten. Und eine solche Geschichte hat Tom Jutzler mitgebracht: Eine Fluchtroute einer jungen Dame aus der Tschechoslowakei über die Julischen Alpen durch das damalige Jugoslawien nach Deutschland. Die Tochter der Frau wollte diese Route mit ihrer Mutter erneut erleben; sie war sozusagen auf der Suche nach ihren Wurzeln, und diese erneute Tour wurde mit der Kamera begleitet. Wie hat die Hauptprotagonistin diese Reise unter diesen Umständen wahrgenommen, welche Gefühle hat sie und ihre Tochter dabei erlebt, und welche Eindrücke haben die Reise selbst, die Natur in Slowenien und die Geschichte auf den Filmemacher hinterlassen? Finden Sie es heraus, indem Sie diesen Podcast anhören.Feel Slovenia Podcast wird für Sie von der Slowenische Tourismuszentrale gebracht und von Sabrina Lang oder Sabrina Gander geführt. Produktion: Radio Tourismus & Radio Embassy Weitere inspirierende Inhalte finden Sie unter www.slovenia.info und Social Media Kanäle : Instagram, Facebook, YouTube, Twitter, Pinterest, LinkedIn und Tripadvisor.
Integration des Europäischen Kulturhauptstadt in die Tourismusförderung des Landes
Mar 19 2024
Integration des Europäischen Kulturhauptstadt in die Tourismusförderung des Landes
Redner:Dubravka Kalin, Direktorin der Direktion für TourismusAndreja Repič Agrež, Leiterin Marketing von GO2025Frizzi Seltmann, Leiterin Marketing und Kommunikation, Chemnitz 2025Dieser Podcast bietet eine aufschlussreiche Diskussion unter Branchenexperten über die Integration der Europäischen Kulturhauptstadt in die Tourismusförderung Sloweniens. Von der politischen Unterstützung über wichtige Tourismusthemen, den Stolz auf den Titel "Kulturhauptstadt" bis hin zur einzigartigen Chance für die externe Wahrnehmung - begleiten Sie uns, während wir Strategien und Möglichkeiten zur Nutzung des kulturellen Kapitals zur Verbesserung des Tourismus diskutieren. Entdecken Sie außerdem die Verbindungen zwischen Novo Gorica 2025 und Chemnitz 2025 und die Auswirkungen ihrer gleichzeitigen Auszeichnung als Europäische Kulturhauptstädte im Jahr 2025. Frau Dubravka Kalin, Direktorin des Direktorats für Tourismus, erläutert, wie die Politik die Vorbereitungen genau unterstützt. Zudem hat sie in dem Podcast die Bedeutung bestimmter Themen für Slowenien im Tourismus hervorheben und diskutieren, welche Initiativen bereits von politischer Seite gefördert werden. Sie hat ihren Stolz auf den Titel "Kulturhauptstadt" zum Ausdruck gebracht und die besondere Bedeutung dieser Auszeichnung für die externe Wahrnehmung als touristischer Standort erläutert.Andreja Repič Agrež, die Marketingdirektorin von GO2025, gewährt Einblicke in die Vorbereitungen des Teams von GO! 2025 Nova Gorica auf das Jahr 2025. Erfahren Sie, welche Themen Priorität haben, welche Anstrengungen derzeit unternommen werden, um sich auf den Titel der Kulturhauptstadt vorzubereiten. Sie teilt auch ihre persönlichen Stolzprojekte, ihren Lieblingsort in der Stadt und ihre Sichtweise auf das, was GO 2025 auszeichnet. Und selbstverständlich wird auch die Frage aller Fragen beantwortet: Warum verdient Nova Gorica diesen Titel?Frizzi Seltmann, „Marketing and Communications Manger, Chemnitz 2025.  – Auch Chemnitz wird sich im Jahr 2025 mit dem Titel 'Kulturhauptstadt' schmücken dürfen. Doch wie wichtig ist für Frau Frizzi Seltmann, „Marketing and Communications Manger, Chemnitz 2025 eine starke Partnerschaft mit Nova Gorica und somit Slowenien? Gibt es bereits kulturelle Verbindungen zwischen den beiden Städten? Was verbindet Chemnitz und Nova Gorica, und warum verdienen beide Städte den Titel der Kulturhauptstadt 2025? Welche Aspekte umfasst die aktuelle Vorbereitung auf dieses Ereignis? Und welchen Anspruch stellt man an sich selbst, wenn man einen solch bedeutenden Titel trägt? Diese Fragen und mehr werden in diesem Podcast ausführlich behandelt.Feel Slovenia Podcast wird für Sie von der Slowenische Tourismuszentrale gebracht und von Sabrina Lang oder Sabrina Gander geführt. Produktion: Radio Tourismus & Radio Embassy Weitere inspirierende Inhalte finden Sie unter www.slovenia.info und Social Media Kanäle : Instagram, Facebook, YouTube, Twitter, Pinterest, LinkedIn und Tripadvisor.
Der Einfluss des slowenischen immateriellen kulturellen Erbes auf die Integration des Alpenraums in die touristische Promotion
Mar 14 2024
Der Einfluss des slowenischen immateriellen kulturellen Erbes auf die Integration des Alpenraums in die touristische Promotion
Dr. Lars Felgner, Rhetoriktrainer, Dozent für deutsche Sprache und Übersetzer zahlreicher slowenischer Bücher ins Deutsche lebt seit 25 Jahren in Slowenien. Für unseren Podcast beschrieb er seine Beobachtungen in seiner neuen Heimat folgendermaßen. »Die Berge und der Triglav haben eine tiefgreifende Bedeutung für die Slowenen; sie sind in ihrer Seele verwurzelt. Hinter den Julischen Alpen kommen alle Slowenen zusammen, ungeachtet ihrer Unterschiede und Ansichten, jung und alt. Es scheint, als ob dies in ihrer DNA verankert wäre. Die Slowenen sind stolz auf ihre Berge. Die Möglichkeit, auf die Gipfel zu steigen, besteht Morgens, Nachmittags und Abends, und es ist ein besonderes Gefühl, den Triglav zu besteigen. Bereits auf dem Gipfel findet sich die erste Tradition: die Taufe. Die Nähe zu allem, die Mischung verschiedener Kulturen; hier befindet sich nämlich der Schnittpunkt des mediterranen, slawischen und germanischen Alpenraums hinterlasse die Spuren der verschiedenen Kulturen sind überall präsent; in Liedern, Büchern usw.Sammy Salm  CEO Best-of-the-Alps, präsentiert in dem Podcast den Best of the Alps Award. Die Organisation wurde gegründet, um traditionelle, klassische alpine Orte zu vereinen, die sich zunächst zum Ziel gesetzt hatten, nordamerikanische Skifahrer dazu zu motivieren, die Alpen zu besuchen, wo das Skifahren tatsächlich entstanden ist. Bisher haben nur Einzelpersonen (z.B. der Fürst von Monaco) oder Orte in den Alpen die Auszeichnung erhalten, dieses Mal ist zum ersten Mal ein ganzes Land der Empfänger. Die Organisation Best of the Alps hat die Entwicklung Sloweniens als touristisches Ziel bemerkt. Welche entscheidenden Faktoren bei dieser Entscheidung eine Rolle spielten, erfahren Sie in diesem Podcast.Exklusives kultur- und kunstbezogenes Reisegespräch im Rahmen der ITB 2024 Feel Slovenia Podcast wird für Sie von der Slowenische Tourismuszentrale gebracht und von Sabrina Lang oder Sabrina Gander geführt. Produktion: Radio Tourismus & Radio Embassy Weitere inspirierende Inhalte finden Sie unter www.slovenia.info und Social Media Kanäle : Instagram, Facebook, YouTube, Twitter, Pinterest, LinkedIn und Tripadvisor.
Wellbeing in Slowenien - Meine Art der Verwöhnung
Oct 26 2023
Wellbeing in Slowenien - Meine Art der Verwöhnung
Über die gesamte Landkarte verteilt finden Sie in Slowenien Erholung und Entspannung. Hier heißt es: raus aus dem Alltag, rein ins absolute Wohlbefinden mit einer großen Thermenvielfalt. Und die einzigartige Natur Sloweniens setzt noch eins drauf! Warum Slowenien Sie bei seinen Wellnessangeboten anders verwöhnt als andere Länder und warum hier jeder den passenden Urlaub für sich findet, hören Sie in dieser Folge. Tauchen Sie ein in ein Land der Wasser und Thermen.In dieser Episode haben wir das Vergnügen, ein fesselndes Gespräch mit zwei herausragenden Persönlichkeiten zu führen: Herrn Iztok Altbauer, den Direktor des Verbands der slowenischen Kurorte, und Jakob Polajžer aus Rogaška Slatina.Rogaška Slatina hat mehr als 400 Jahre Tradition - in ihrer jahrhundertealten Geschichte haben zahlreiche bedeutende Persönlichkeiten Rogaška Slatina besucht und dazu beigetragen, den renommierten Ruf des Kurorts zu schaffen. Heute ist es ein ruhiges Refugium, in dem Tradition und Moderne harmonisch miteinander verschmelzen. Begleiten Sie uns auf dieser Reise der Entdeckung und Inspiration, während wir die Geheimnisse der slowenischen Kurorte mit beiden Gesprächpartnern erkunden. Feel Slovenia Podcast wird für Sie von der Slowenische Tourismuszentrale gebracht und von Sabrina Lang oder Sabrina Gander geführt. Produktion: Radio Tourismus & Radio Embassy Weitere inspirierende Inhalte finden Sie unter www.slovenia.info und Social Media Kanäle : Instagram, Facebook, YouTube, Twitter, Pinterest, LinkedIn und Tripadvisor.
"Slowenien auf besondere Art entdecken - mit seinen außergewöhnlichen Geschichten"
Jun 27 2023
"Slowenien auf besondere Art entdecken - mit seinen außergewöhnlichen Geschichten"
Es ist der Facettenreichtum, der Slowenien zu einem ganz besonderen Land macht. Es ist ein Urlaubsziel nicht nur für Naturliebhaber, Kulturfreunde, Wintersportfans und Feinschmecker, sondern auch für Entdecker. Von diesem kleinen Land gibt es interessante Geschichten zu erzählen: zum Beispiel von den Braunbären in Kočevsko und der größten Bärendichte Europas. Vielen wird gar nicht bewusst sein, dass Slowenien zu den wenigen Ländern gehört, in denen hunderte von Bären leben. Deswegen geht es für uns in dieser Podcastfolge in den „Geheimen Wald“ zu einer Bärenbeobachtungstour. Auch geheim war lange Zeit das Doppelleben des Hotel Jama. Wunderschön gelegen im Park von der Höhle von Postojna, der sogenannten Königin der Höhlenwelt und größten Schauhöhle Europas, ist es heute nicht nur eine idyllisch gelegene Übernachtungsmöglichkeit. Das Hotel nimmt Sie auch mit in die „Geheimen Räume“! In unserem Podcast erfahren Sie, welche Abhöraktivitäten hier stattgefunden haben könnten und warum so lange keiner etwas davon wusste. Doch zuerst gehen wir auf die Reise mit dem Beer Bulli – einst verrostet im Flussbett gelegen, bringt er heute als mobile Bar slowenisches Bier in die ganze Welt. Diese verrückte Geschichte müssen Sie gehört haben…Feel Slovenia Podcast wird für Sie von der Slowenische Tourismuszentrale gebracht und von Sabrina Lang oder Sabrina Gander geführt. Produktion: Radio Tourismus & Radio Embassy Weitere inspirierende Inhalte finden Sie unter www.slovenia.info und Social Media Kanäle : Instagram, Facebook, YouTube, Twitter, Pinterest, LinkedIn und Tripadvisor.
Travel Talk am Rande der ITB 2023, Part 1
May 5 2023
Travel Talk am Rande der ITB 2023, Part 1
Herzlich willkommen  zu unseren Travel Talks, die sich 3 Tage lang rund um die Themen Sport und Kultur und natürlich: Slowenien auf der diesjährigen ITB drehen. Wir sprechen über die besten Synergien zwischen Sport – Kultur und Reisen. Erzählen in den kommenden Tagen von spannenden Projekten wie „Jugend schreibt“ und geben Anregungen für Ihren nächsten Slowenien Aufenthalt. Ein Land, das zu recht den Titel „grünes Herz“ in der Mitte Europas führt. Das bekannt ist für seine Seen, Berge und Skigebiete, aber immer mehr auch für unberührte Natur, hochklassige Kulinarik und auch Urlaub von Glamping bis Wellness auf höchstem Niveau.Gerade der Sport- und Kultur- Tourismus ist ein Markenzeichen für Slowenien und das Land gehört zu den Top Reisezielen Europas. Kein Wunder also, das es auf der diesjährigen Frankfurter Buchmesse als Ehrengastland nochmal zeigt, was in ihm steckt.In diesem Podkast sprechen wir mit der Tourismus Direktorin von Ljubljana Petra Stusek und mit der Direktorin des Slowenischen Tourismusamtes in Deutschland – Rebeka Kumer Bizjak über genau die beiden Bereiche: Sport und Kultur als Brückenbauer für nachhaltigen Tourismus. Feel Slovenia Podcast wird für Sie von der Slowenische Tourismuszentrale gebracht und von Sabrina Lang oder Sabrina Gander geführt. Produktion: Radio Tourismus & Radio Embassy Weitere inspirierende Inhalte finden Sie unter www.slovenia.info und Social Media Kanäle : Instagram, Facebook, YouTube, Twitter, Pinterest, LinkedIn und Tripadvisor.