Christian Kracht. Couchsurfing im Iran?

laxbrunch. der literaturschnack

Jun 29 2022 • 1 hr 2 mins

In dieser Folge haben wir endlich wieder einen Gast: den Weltenwanderer und Reiseschriftsteller Stephan Orth (u.a. "Couchsurfing im Iran"). Wie es sich für einen Reiseschriftsteller gehört, ist er während der Aufnahme im Ausland (Kreta) und stellt einen Roman zur Diskussion, der an aus unserer Sicht exotische Orte führt: Iran, Tibet, China. Christina Krachts "1979" ist zwar schon über 20 Jahre alt, aber eine erstaunlich frisch gebliebene Lektüre. Wir sprechen über verschiedene Arten zu reisen, Sinnsuche und Selbstzerstörung, verschiedene Arten des Ekels, Berluti-Schuhe, Popliteratur, antiwestliche Westler und die Sehnsucht nach totalitären Systemen. Und natürlich über die Frage: Was halten wir von diesem Kracht?