Strahlkraft - Dein Podcast für mehr Selbstvertrauen

Kerstin Schuman

Dein Podcast für mehr Selbstvertrauen und Sichtbarkeit. Wie du mehr Selbstvertrauen gewinnst und mutig deine Beziehungen und dein Business gestaltest, ohne dass dein Kopf dich bremst. read less

#47 Friedliche Weihnachten mit der Familie
20-12-2022
#47 Friedliche Weihnachten mit der Familie
Friedliche Weihnachten mit der Familie Oder wie du alte Verletzungen loslassen kannst Es naht das Fest der Liebe. Wie lange kann man seine Familie oder einzelne Mitglieder davon aushalten? Einen Tag, maximal zwei? Sich zusammenreißen…. Ich bin nach einer Nacht nach Hause gefahren. So viele Trigger… Alkohol lässt alles frei, alte Verletzungen, Enttäuschungen, Vorwürfe. Vom friedlichen Fest der Liebe keine Spur. Wie komme ich da raus? Es geht um Vergebung und loslassen um Sein lassen… Um verstehen, dass wir alle unsere Prägungen und Verletzungen haben. Auch die Menschen, von denen wir glauben, dass sie uns unsere Verletzungen zugefügt haben. Wie kann ich Schuld loslassen? Ich gebe dir die Schuld. Wie kann ich Schuld aus meinem Wortschatz, aus meinem Denken streichen? Indem ich „Schuld“ durch Verantwortung ersetze. Verantwortung die ich nicht (ab)gebe, sondern für mich und mein Leben übernehme. Du musst verstehen, dass: • Eltern das beste für ihre Kinder wollen • Eltern selbst geprägt sind von ihrer Kindheit und ihren Verletzungen. Sie können nicht besser. • Du manches vielleicht auch missverstanden hast und für dich als Ablehnung, Geringschätzigkeit interpretiert hast. Wie kannst du das lösen für dich? 1. Verstehen, dass deine Eltern, Geschwister, wer auch immer… selbst gefangen ist in seinen/ ihren Mustern. Mitgefühl als der Schlüssel zu jeder guten Beziehung. a. Betrachte die Situation von oben. Wie geht oder ging es dem/ der Anderen? 2. Vergebung. Verzeihe weil du weißt, dass der/ die Andere nicht besser konnte. Und vielleicht denkst du; ich will nicht verzeihen. Aber du tust es für dich. 3. Loslassen. Lass deinen Schmerz los, hänge dich nicht an ihn. Gib ihn ab weil du dich entscheidest, dass er nicht länger ein Teil von dir sein soll. Dein Leben nicht länger bestimmen soll. 4. Übernimm die Verantwortung für dein Leben und heile deinen alten Schmerz. Suche dir Unterstützung/ Begleitung. Auch Eltern sind nur Menschen. Bist du heute selbst Mutter oder Vater? Du siehst bei dir, dass du tust was du kannst, jeden Tag. Niemand ist perfekt. Wir machen es alle so gut wir können. In jeder Beziehung. Geh in Liebe und Mitgefühl, dass vermeintlich Gemeinheiten beim Anderen. Statt dich zu ärgern und in deinen alten Schmerz und deine automatische Ablehnung zu gehen; sag dir selbst. Es tut mir leid, dass du so verbittert und verletzt bist. Dass dich diese negativen Emotionen belasten. Ich wünsche dir, dass du einen Weg findest zu heilen. So wie ich einen Weg finden werde zu heilen. Und wenn du möchtest, gehe in Kontakt mit dem Menschen vor dessen Anwesenheit du bereits jetzt den größten Respekt hast und sage genau das. Ich wünsche dir Liebe, Frieden und Heilung. Und du wirst feststellen, dass sich bereits jetzt auf eurer energetischen Ebene etwas bewegt hat. Dass sich bei dir etwas bewegt hast. Denn du hast dich entschieden loszulassen und in Heilung zu gehen. Kostenfreie 10-Tages-Challenge. 10 Tage, 10 Mediationen a 10min.: kerstinschuman.com/challenge