"Mein Vater ist ein sehr widersprüchlicher Mensch." | Autor Michael Kleeberg über seine Familiengeschichte

hr2 Doppelkopf

12-09-2022 • 0 seconds

Das Buch "Glücksritter" von Michael Kleeberg, 2020 erschienen, ist kein Roman, darauf legt der Schriftsteller Wert, sondern eine Recherche, eine Erinnerung an seinen Vater. Aus der persönlichen Annäherung des 1959 geborenen Autors an seinen Vater ist allerdings auch die literarische Annäherung an seine Generation und die Geschichte Deutschlands im 20. Jahrhundert geworden. Privatgeschichte wird hier auch zur Gesellschaftsgeschichte. (Wdh. vom 15.10.2021)

You Might Like