E9: Wie hoch ist dein Energielevel?

Lautes Denken

Jun 21 2022 • 29 mins

Viel zu selten stellen wir uns diese Frage und vergessen dabei, wie wichtig es ist, von Zeit zu Zeit in uns selbst zu gehen, um diese Frage für uns selbst zu beantworten. Manchmal hängt unser Energieniveau von negativen Ereignissen oder sogar von Menschen ab, mit denen wir uns umgeben. Wusstest du zum Beispiel, dass etwa 80-90 % unserer Gedanken negativ sind und es uns grundsätzlich leichter fällt, negativ zu denken? Aber heißt das, dass wir auch so leben sollten, oder können wir unsere negativen Gedanken durch positive ersetzen?

In der heutigen Folge erwarten euch weitere spannende Fragen, die dich zum Nachdenken anregen werden. Außerdem verraten wir dir, wie du dein Energieniveau standhaft halten kannst.


  1. Schwankt dein Energielevel?
  2. Was kannst du tun, um dein Energieniveau zu halten?
  3. Ist unser Energielevel genetisch bedingt?
  4. Und was können wir tun, wenn wir genetisch nicht gut veranlagt sind?
  5. Wie verhalten wir uns gegenüber negativen Menschen?
  6. Fällt es uns leichter, negativ zu denken?
  7. Bist du fremdbestimmt oder selbstbestimmt? Und inwieweit hängt das mit deinem Stresslevel zusammen?
  8. Befinde ich mich in der aktiven oder passiven Rolle?
  9. Hat unser Energieniveau einen Einfluss auf unser Immunsystem?