#329 Giannikis auf Wettbergs Spuren

Radis Erben - der Löwen-Podcast

Mar 8 2024 • 37 mins

Ja, Agis Giannikis (43) kann sich selbst auf die Schulter klopfen. Was er in kürzester Zeit beim TSV 1860 bewegt hat, ist aller Ehren wert: Als er die Löwen Anfang Januar stark abstiegsgefährdet übernommen hat, da musste man mit dem Schlimmsten rechnen. Inzwischen klart der Himmel über Giesing auf, nachdem die Blauen unter dem Deutsch-Griechen in sieben Spielen starke 15 Punkte gesammelt haben. Der Lohn: Der Abstiegskampf findet auf der Zielgeraden aller Wahrscheinlichkeit nach ohne Sechzig statt. Und was Giannikis zusätzlich Aufwind geben wird: Seit Karsten Wettberg (1990/1991) ist kein Löwen-Trainer mehr so gut gestartet wie Giannikis mit vier Siegen und drei Unentschieden. Nicht minder spannend ist neben den Drittliga-Löwen das Politische an der Grünwalder Straße 114: Das "BündnisZukunft1860" darf sich vor der Mitgliederversammlung im Sommer auf prominente Unterstützung freuen: Professor Klaus Josef Lutz, früherer BayWa-Boss, ist ein Schwergewicht in der deutschen Wirtschaft. Er hat u.a. auch die Süddeutsche Zeitung saniert. Der 65-Jährige ist seit Jahrzehnten Löwen-Fan - und Lebensmitglied. Mit ihm könnten die Löwen wieder einen Türöffner gewinnen, nachdem in den letzten Jahren viel kaputt gegangen ist. Auch darüber sprechen in der neuesten Ausgabe von Radis Erben Oliver Griss und Tobi Fischbeck.


Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten. kostenlos-hosten.de ist ein Produkt der Podcastbude.
Gern unterstützen wir dich bei deiner Podcast-Produktion.